CAFÉ SPUTNIK - EINE ZEITREISE

Eingebettet in wundervolle Natur im grünen Herzen Deutschlands findet ihr, etwas versteckt, das Café Sputnik. Perfekt also, um sich nach einem Tag in der Natur niederzulassen und zu stärken. 

Wenn ihr unser Café betretet, erlebt ihr eine Zeitreise. All unsere Möbel und Einrichtungsgegenstände tragen viel Geschichte in sich. Setzt euch hin, macht es euch gemütlich und lasst es auf euch wirken. Allein, zu zweit, oder als gesellige Gruppe. Erzählt, macht euch Komplimente, lacht zusammen, schwelgt in Erinnerungen und nehmt das Leben mal nicht so ernst.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, euch mit einer einzigartigen Atmosphäre und hausgemachten Leckereien zu verzaubern...und weils noch viel besser schmeckt, wenn man weiß, wo´s herkommt, legen wir all unsere Lieferanten offen und erzählen euch, warum wir uns für diese Unternehmen entschieden haben. Es ist uns wichtig, die Firmenmoral zu hinterfragen und eine erstklassige Qualität zu gewährleisten. Unser Fleisch stammt von umliegenden Bauernhöfen aus der Region, unser Obst und Gemüse vom Familienbetrieb aus der Region, Kakao und Kaffee sind selbstverständlich unter fairsten Bedingungen angebaut und exportiert. Profit steht bei uns an letzter Stelle, viel wichtiger ist uns, eine Botschaft in die Welt zu tragen. Wir wollen einen Teil dazu beitragen, die Welt ein Stück gerechter zu machen. Wertschätzung ist für uns nicht nur ein Wort, sondern eine Einstellung, die wir an euch weitergeben wollen. 

Wir sind der festen Überzeugung, dass etwas gleich viel besser schmeckt, wenn's mit Liebe gemacht wird. 
Übrigens ist bei uns alles hausgemacht und wir verzichten dabei selbstverständlich auf überflüssigen Schnick-Schnack. Bei uns ist alles frisch und mit Leidenschaft zubereitet. Klingt ganz gut, oder? Überzeugt euch selbst :-)

 



Das Café

Warum heißt das Café eigentlich "Sputnik"? Die meisten unserer Möbel und Einrichtungsgegenstände stammen aus der Zeit der 50er/60er Jahre. Diese Zeit nennt man auch "Sputnik-Ära", wegen dem russischen Satelliten "Sputnik 1", der 1957 in die Erdumlaufbahn geschossen wurde. 

Ja, so spektakulär war das damals und so unspektakulär unsere Namensfindung.
Jedenfalls haben wir unsere Einrichtung mit viel Liebe über einen langen Zeitraum zusammengetragen. Das Gesamtbild ist nicht nur super gemütlich, sondern trägt auch eine Menge Geschichte in sich. 

Lehnt euch zurück und schreibt (oder erzählt) die Geschichte weiter...oder lasst sie einfach laufen, die Geschichte, die macht eh, was sie will...




DER BIERGARTEN


Ist die Kuschelwuschel-Kakaotrink-in-den-Sessel-schmieg-Zeit vorbei, öffnen sich die Knospen und die Pforten zu unserem Biergarten. Das Summen und Blühen beginnt und die ersten Tage in unseren Außenbereich können starten. Eingebettet in traumhafte Natur und an unseren Garten angrenzend, könnt ihr Schlürfen, Schlemmen, die Sonne und unser Softeis genießen... Bis in den Abend hinein sitzen, quatschen, lachen, Weinchen trinken...

Übrigens haben wir neben Hühnern, Hasen und Katzen auch einen Sandkasten/Spielecke damit auch die kleinen Gäste ihre Kosten kommen. Erwachsenengespräche sind nämlich echt manchmal langweilig und so furchtbar ernst. 
Unser Biergarten, inklusive dem Café (Durch den Hintereingang!) und der Toilette sind barrierefrei zugänglich. 

Wo?

Schulstraße 16

96515 Sonneberg/Thüringen

Tel. +49 163 4704678

Öffnungszeiten

Fr–So 13:00 - 22:00 Uhr 

 

PARKEN

Parken könnt ihr auf dem kleinen Markt oder vor unseren Garagen direkt am Café. Wenn es auf dem kleinen Markt mal eng wird, können die Parkmöglichkeiten am alten Rathaus genutzt werden. Bis zum Café sind es dann ca. 100m Fußweg.